SK080319

Ich stehe vor einem Scherbenhaufen, mein Leben ist verpfuscht!
Wer hat das noch nicht gehört? Ich fühle mich kaputt
und ausgelaugt, ich weiß nicht weiter. Wie die Scherben
eines zerbrochenen Tellers sieht das Leben mancher Menschen
aus. Sie möchten es flicken und wieder heil werden
lassen. Jesus Christus kann helfen.
So wie das Pflaster die Scherben zusammenhält, so bedeckt
er unsere Wunden, die uns in der Seele schmerzen.
Mit dem Schaukasten laden wir Menschen ein, die Hilfe suchen.

Der Text am Teller:

Gehen wir durch Tiefen unsagbaren Leides,
einsam und ängstlich, und enden die Tage mit Händen voll Scherben
und brennenden Augen, dann ist es tröstlich eines zu wissen:
ER ist gegenwärtig.

Mögen die Worte zum Beten auch fehlen,
allein schon SEIN NAME
-im Glauben gesprochen-
birgt in sich Hilfe,
die vor Verzweiflung bewahrt.
Der Name JESUS offenbart seine Kraft.

Gott sagt: "Ich bin bei dir um dir zu helfen und dich zu erretten."
Jeremia 15 Vers 20


© Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bielefeld-Sennestadt (Johanneskirche), Ilmenauweg 1 - 3, 33689 Bielefeld - Alle Rechte vorbehalten.
Gemeindekonto: Spar- und Kreditbank Bad Homburg Ev.-Freik. Gemeinde Sennestadt Konto: DE91500921000000135615, Betreff: Gemeinde

Template by JoomlaShine