P1030896

Was wäre Weihnachten ohne…?

Es wäre das, was es eigentlich ist.
Ein Fest, an dem man sich daran erinnert,
wie sehr uns Gott geliebt hat,
indem er uns das größte Geschenk aller Zeiten machte:
Seinen einzigen Sohn.
Jesus Christus ist gekommen,
um unsere zerstörte Beziehung zu Gott wieder
herzustellen.

Es geht an Weihnachten also nicht nur um Geschenke,
Festtagsbraten,
Lebkuchen
und andere Süßigkeiten,
welche die meisten in der heutigen Zeit mit den Festtagen verbinden.
Der prunkvolle Lichterglanz,
die frisch gebackenen Plätzchen,
der Christbaumschmuck
sowie die Besuche auf den Weihnachtsmärkten
#sind eben nicht alles.
Mit  Weihnachten  feiern wir die Geburt Jesu Christi
und damit die Ankunft Gottes in der Welt.
Die kurze Antwort auf die Frage,
wem wir Weihnachten verdanken ist also:
Jesus.


 

© Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bielefeld-Sennestadt (Johanneskirche), Ilmenauweg 1 - 3, 33689 Bielefeld - Alle Rechte vorbehalten.
Gemeindekonto: Spar- und Kreditbank Bad Homburg Ev.-Freik. Gemeinde Sennestadt Konto: DE91500921000000135615, Betreff: Gemeinde