Herzkrankheiten zugeschnitten P1030873

…sind immer noch Neid, Hass, Geiz und
können von keinem Arzt geheilt werden.

Wo ist der wichtigste Platz dieser Welt?
Es ist nicht der Fußballplatz, nicht der Rasen
auf dem scheinbar so Wichtiges geschieht.
Es ist nicht der Arbeitsplatz und auch nicht
der Bundestag.

Kein Platz dieser Welt ist so wichtig wie
mein Herz!

Jeder weiß: Wenn wir in diesem
Zusammenhang von Herz sprechen, meinen
wir damit nicht das Organ in unserer linken
Brustseite. Wir meinen die Mitte unserer
Persönlichkeit, das Zentrum unseres
Denkens, Fühlens und Wollens, den Abgrund
der Motive und Werte unseres Lebens und
Redens. Da kann sich soviel ansammeln,
was zerstörerisch ist, was mich und andere
niedermacht, was anderen nichts Gutes gönnt,
was selbst groß rauskommen will.

Neid, Geiz, Trotz, Ärger, Wut - all das kann sich ansammeln, festsetzen in
unserem Herzen und es prägt dann unser Denken und Reden, unsere Absichten
und unser Tun.

Ehrgeiz und Neid, Angst, Misstrauen und Unversöhnlichkeit sind zerstörerische
Kräfte, die sich in unserem Herzen einnisten können, die den wichtigsten Ort
dieser Welt, mein Herz, verderben.

In heißen Kämpfen, in großen Herausforderungen oder in Konflikten braucht es
Zeit und Stille, damit der Klang meines Herzens hörbar wird. Im Eifer des Gefechts
nehme ich nicht wahr, was wirklich wichtig ist.

Ich halte mich Gott hin, damit er an meinem Herzen wirken und seinen neuen
Geist in mich hineinlegen kann. Er kann und er will den wichtigsten Ort dieser Welt
tiefgreifend verändern.

Astrid Eichler, früher Gemeindepfarrerin in Buchholz/Prignitz und Gefängnisseelsorgerin in Berlin,
ist Bundesreferentin von EmwAg einem Netzwerk für "Lebenssucher und Zusammenfinder,
Alleinleber und Gemeinschaftsmenschen. (www.emwag.net). Sie lebt bei Berlin.
Auszugsweise aus dem Lesebuch zur Jahreslosung 2017 von Christoph Morgner.


© Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Bielefeld-Sennestadt (Johanneskirche), Ilmenauweg 1 - 3, 33689 Bielefeld - Alle Rechte vorbehalten.
Gemeindekonto: Spar- und Kreditbank Bad Homburg Ev.-Freik. Gemeinde Sennestadt Konto: DE91500921000000135615, Betreff: Gemeinde